Rolf Basten - Termine - www.rolfbasten.de
Sie sind hier: www.rolfbasten.de / Aktuelles / Termine
.

Die Termine


    li>Mittwoch, 29. November 2017, 20:00 Uhr,Galerie f5komma6, München, Ludwigstraße 7,
    “Die beste aller Welten“ oder: Ziel verfehlt, woraus bezieht Klassische Musik noch ihre Existenzberechtigung?
    li>Mittwoch, 27. September 2017, 20:00 Uhr,Galerie f5komma6, München, Ludwigstraße 7,
    Richard Wagner: „Ehrt Eure Deutschen Meister, dann bannt Ihr gute Geister!" (Die Meistersinger von Nürnberg)Gibt es tatsächlich „das Deutsche“ in der Musik?
    Kritischer Streifzug durch 4 Jahrhunderte Musikgeschichte
    li>Mittwoch, 26. Juli 2017, 20:00 Uhr,Galerie f5komma6, München, Ludwigstraße 7 ,
    „U-Musik“ – „E-Musik“, gegensätzlich und eng verflochten zugleich! Historische Betrachtung zu Gewichtsproblemen der Leichten Muse
    li>Mittwoch, 28. Juni 2017, 20:00 Uhr,Galerie f5komma6, München, Ludwigstraße 7 ,

    „Wilde Blumen am Zaun der Klassik“ – oder: Kunst im Spannungsfeld zwischen Norm und Regelbruch . Vortrag zum Jubiläumsjahr Domenico Scarlattis, mit Musikbeispielen diverser Epochen und Genres
    li>Mittwoch, 31. Mai 2017, 20:00 Uhr,Galerie f5komma6, München, Ludwigstraße 7 ,
    „Der moderne Komponist schreibt seine Werke, indem er sie auf der Wahrheit aufbaut“ (Claudio Monteverdi) – oder: die Geburtsstunde des genuinen Musiktheaters
    li>Mittwoch, 26. April 2017, 20:00 Uhr,Galerie f5komma6, München, Ludwigstraße 7 ,
    „Das umfassendste Œuvre der Musikgeschichte“, 2. Vortrag zum Georg Philipp Telemann-Jahr: Opern – Oratorien – Oden, ein progressiver Sonderweg
    li>Mittwoch, 29. März 2017, 20:00 Uhr,Galerie f5komma6, München, Ludwigstraße 7 ,
    1. Vortrqag zum Telemann-Jahr: Georg Philipp Telemann (1681 – 1767), ein Meister zwischen Gebrauchsmusik und Originalität, von Bach geschätzt
  • Mittwoch, 22. Februar 2017, 20:00 Uhr,Galerie f5komma6, München, Ludwigstraße 7 ,
    Über Wahrheit und Schonungslosikkeit in der Kunst

  • Mittwoch, 25. Januar 2017, 20:00 Uhr,Galerie f5komma6, München, Ludwigstraße 7 ,
    „Die zweite Kunst nach der Theologie“ – Die Reformation und die Musik

  • Mittwoch, 30. November 2016, 20:00 Uhr,Galerie f5komma6, München, Ludwigstraße 7 ,
    Kunst und Freiheit - ein schwierigeres Verhältnis als man annehmen würde

  • Mittwoch, 26. Oktober 2016, 20:00 Uhr,Galerie f5komma6, München, Ludwigstraße 7 ,
    Weltliteratur als Opernstoff - Chance oder Gefahr?

  • Mittwoch, 28. September 2016, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München, Ludwigstraße 7 ,
    Der „Ort des Konfliktes“ – Wesen, Bedeutung und Verständlichkeit von Gedankenarbeit in der Autonomen Musik

  • 28. Juli 2016, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München, Ludwigstraße 7 ,
    Musik und Moral, ein zertrennliches Verhältnis?

  • 29. Juni 2016, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München, Ludwigstraße 7 ,
    ÜBEREINSTIMMUNG – über die Sonderstellung und historische Bedeutung von Bachs Brandenburgischen Konzerten

  • 25. Mai 2016, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München, Ludwigstraße 7 ,
    1. Vortrag zum Shakespeare-Jubiläumsjahr: „Wenn Musik der Liebe Nahrung ist……“ – Die faszinierende Shakespeare-Rezeption durch die Musik

  • 27. April 2016, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München, Ludwigstraße 7 ,
    Magie – Kult – Ausdruck – Kunst
    Die Bedeutung von Tanzmusik für die Ernsthafte Musik

  • diesen Monat schon am Mittwoch, 15. März , 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München, Ludwigstraße 7 ,
    < Musikalischer Jour fixe, Diesmal schon am Mittwoch, 15. März 2016 Rivalität oder Assimilation? Über Bedeutung und Einfluss nationaler Stile in der Musikgeschichte

  • 24. Februar 2016, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München, Ludwigstraße 7 ,
    Musik hat Macht, und Macht hat Musik – über die politische Dimension von Musik zwischen Brauch, Gebrauch und Missbrauch

  • 27. Januar 2016, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München, Ludwigstraße 7 ,
    Der Geist der Revolution im Gewande der Komik –Wesen und Bedeutung der Komischen Oper

  • 25. November 2015, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München, Ludwigstraße 7 ,
    Poetische Idee contra Oper? Bedeutung und Konflikte der Bach-Söhne Carl Philipp Emanuel und Johann Christian

  • 28. Oktober 2015, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München, Ludwigstraße 7 ,
    Wer entscheidet, wann und warum Etwas Klassische Musik ist? Versuch einer Begriffsklärung in Zeiten von Konsum und Beliebigkeit

  • 30. September 2015, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München, Ludwigstraße 7 ,
    Sinn und Gestalt trotz Flüchtigkeit –
    wie und wodurch entsteht Form in der Musik? Ein farbiger historischer Abriss

  • 29. Juli 2015, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München, Ludwigstraße 7 ,
    Von beliebiger Zusammenkunft zum sozialen Willen – Die Geschichte des Orchesters

  • 24. Juni 2015, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München, Ludwigstraße 7 ,
    Mit Tönen lässt sich trefflich streiten, mit Tönen ein System bereiten – über Ethik und Charakter der Tonarten und Tongeschlechter, von der Antike bis heute

  • 27. Mai 2015, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München, Ludwigstraße 7 ,
    “Denn nur durch Schönheit gelangt der Mensch zur Freiheit“ –Schillers „Kulturoptimismus“ und sein Verhältnis zur Musik!

  • 29. April 2015, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München, Ludwigstraße 7 ,
    Über die große Bedeutung des Komischen für die Ernsthafte Musik – es darf gel(d)acht werden!

  • 25. März 2015, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München, Ludwigstraße 7 ,
    Geistliche Oper oder Musik als Bekenntnis? – zur Geschichte des Oratoriums

  • 28.02.2015, 15:00 Uhr, Künstlerhaus am Lenbachplatz, München,
    Wenn die Musik zu filmen scheint - über die Umsetzung visueller Effekte in Musik (Veranstalter: Richard-Wagner-Verband, München e. V.

  • ausnahmsweise am Dienstag: 24.02.2015, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München, Ludwigstraße 7,
    "Wer hohe Türme bauen möchte, muss lange beim Fundament bleiben" - Bruckners Sinfonik im Vergleich zu seinen Zeitgenossen

  • 28.01.2015, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6 in München,
    Die Schwindsucht unserer Kultur - oder: über die Entwertung des Geistes in Kunst und Musik

  • 03.12.2014, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6 in München,
    Wagner+Mozart=Strauss? oder: zur Bedeutung eines "Renegaten für die Moderne"

  • 29.10.2014, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6 in München,
    KÜNSTLERISCH contra KÜNSTLICH - über Wirkung und Auswirkung von Glucks Opernreform

  • 24.09.2014, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6 in München,
    Die Geschichte der Fantasie - als "Fortbewegungsmittel" der Kreativität und als Form

  • 21.09.2014, 15:00 Uhr, Europäisches Kulturhaus Oberbayern - Schafhof in Freising,
    BAROCK contemporary

  • 30.07.2014, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6 in München,
    2. Vortrag zum Carl Phillip Emanuel Bach-Jahr "Gegen den herrschenden Geist der Kleinheit" Download: 2. Vortrag zum Carl Phillip Emanuel Bach-Jahr "Gegen den herrschenden Geist der Kleinheit"

  • 03.07.2014, 19:30 Uhr, Kaulbachvilla, München, Kaulbachstraße 15 (U3, 6),
    Musik - Naturwissenschaft, 2 Welten im Gleichklang (Veranstaltung des "Pianistenclubs e. V." )

  • 25.06.2014, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Zeitgenössigkeit - Zeitgeist, Feinde oder Verbündete der Kreativität?

  • 28.05.2014, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Dem Unaussprechlichen eine Sprache geben - Werden und Wesen der musikalischen Romantik

  • 30.04.2014, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    MELODIE - HARMONIE, die wechselvolle Geschichte zweier feindlich befreundeter Ausdrucksmittel

  • 26.03.2014, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Zum Carl Philipp Emanuel Bach Jubiläum: "die Beseelung und Vergeistigung des Ausdrucks"

  • 26.02.2014, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Heftig angefeindet und stürmisch gefeiert - Richard Strauss als Symphoniker

  • 29.01.2014, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Geschichte des Interpretierens, Aufführungspraxis zwischen Reproduktion, Vortrag, An- u. Enteignung

  • 11.12.2013, 20:00 Uhr, Haus am Waldsee, Berlin,
    Gesprächskonzert: "Wege der Fantasie" - Cembalomusik von J. S. Bach, Telemann tec.

  • 27.11.2013, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    J. S. Bach - ein reaktionärer Avantgardist? Über ein Innovationsparadoxon

  • 30.10.2013, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Verdis Falstaff, "Wagners beste Oper" oder "eine traurige Komödie"?

  • 25.09.2013, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Wann wird aus "falsch" "richtig"? zur Produktivität von Fehlern in der Kunst

  • 24.07.2013, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Verdi - "von der Literatur des Hofes zur Literatur des Volkes"

  • 13.07.2013, 16:00 Uhr, Haus am Waldsee, Berlin,
    2. Sommerakademie, Bach - ein konservativer Avantgardist?

  • 26.06.2013, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Wagners Hinwendung zum Mythos

  • 29.05.2013, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Verdis Schritt in ein proggressives Kunstkonzept oder Wahrheit statt Schönheit

  • 09.04.2013, 20:00 Uhr, Musikhochschule, München Arzisstraße, Kleiner Konzertsaal,
    Trio Kaliope, Liederabend, Werke von Schumann, Mendelssohn Bartholdy, de Falla etc.

  • 20.03.2013, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Wenn die Musik zu filmen scheint - zur Geschichte der Umsetzung visueller Wahrnehmungen in Musik

  • 30.01.2013, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Die Variation - Das Grundprinzip kreativer und musikalischer Gestaltung

  • 28.11.2012, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Zum Gedenkjahr Friedrichs II. von Preußen - Potsdam und die Auswirkungen auf spätere Musikepochen

  • 31.10.2012, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Glen Gould zum Gedenken Gedanken zur Interpretationsgeschichte zwischen Urtextwahn u. Nachschöpfung

  • 26.09.2012, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Die Tragödie des Hörens - oder: von der Bedeutung des Hörbewusstseins

  • 25.07.2012, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Völliges Ergeben in das Schicksal - Tschaikowskys 5. Symphonie und die Auswirkung

  • 27.06.2012, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Orchestrales Charakterdrama u. Schicksalsmotiv - Tschaikowskys späte Sinfonik

  • 13-15.07.2012, 14:30 Uhr, Haus am Waldsee, Berlin,
    1. Sommerakademie 2012, Vortrag "Wie neu ist das Neue? Innovation zwischen schöpfen und schaffen

  • 07.07.2012, 15:00 Uhr, Künstlerhaus am Lenbachplatz, München,
    Die Welt nach Wagner - oder: wie die Zukunft zur Vergangenheit wurde

  • 30.05.2012, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Zwischen Ernst u. Emotion, zwischen Haimat u. Europa - Peter Tschaikowsky - verdient oder verkannt?

  • 12.05.2012, 17:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Wald - ein besonderer Raum für die Künste (Sonderveranstaltung zum Kunstwochenende)

  • 25.04.2012, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Zum Wesen und Werden des Ohrwurms in "u"- und "E"-Musik

  • 21.03.2012, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Ungleiche Gefährten? Die wechselvolle Beziehung zwischen weltlicher und geistlicher Musik

  • 29.02.2012, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Affekt - Empfindsamkeit - Expressionismus, die Geschichte musikalischer Ausdrucksmittel

  • 25.01.2012, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Durch Rückgriff zum Fortschritt in der Musikgeschichte

  • 30.11.2011, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    "Man wird komponiert" - Mahlers Symphonie der Tausend

  • 26.10.2011, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Mahler - Strauß, Wege der Postromantik in die Wirklichkeit

  • 22.10.2011, 17.00 Uhr, Kulturzentrum im Gasteig, München,
    Heilig und Dramatisch - Listzs Leben, Lieben und Wirken

  • 20.10.2011, 19:30 Uhr, Rotunde in der Evangelischen Akademie, Tutzing,
    Listzs geistliche Musik - dramatische, moderne Theologie

  • 28.09.2011, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Stil/Mode/Geschmack/Regelbruch - Wie der Motor der Kunstgeschichte funktioniert (am Beisp. d. Musik)

  • 27.07.2011, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Mozart und Salieri - oder: wie Gebrauchsmusik und autonome Kunst Feinde wurden

  • 29.06.2011, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Poesie - Humoreske - Trauermarsch - Weltkritik, Mahlers Weg zur 6. Symphonie

  • 25.05.2011, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Die "Gruppe der Fünf" Russlands großartiger Beitrag zur musikalischen Erneuerung im 19.Jahrhundert

  • 27.04.2011, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Wie romantisch ist die "Romantik" eigentlich?

  • 30.03.2011, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Liszts geistliche Musik - dramatische, moderne Spiritualität

  • 23.02.2011, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Franz Liszt - musikalischer Weltumrunder - Beitrag zum Lisztjahr, Schwerpunkt SMessen und Oratorien

  • 05.02.2011, 15:00 Uhr, Künstlerhaus am Lenbachplatz, München,
    Liszts "Dante-Symphonie" unfassbare Bilder der Hölle und der Seeligkeit

  • 26.01.2011, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    MUSIK UND KLANG - die bewegte/bewegende Biographie des Botschafters des Geistes

  • 24.11.2010, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    GUSTAV MAHLER - allerfassende Welterfahrung in Tönen

  • 31.10.2010, 12:30 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    KUNST - MARKT, gefährliche Liebschaften - zwischen Kulturgütern und Konsumgütern

  • 27.10.2010, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    "Seine Finger, Diener seiner Seele" - CHOPIN - DIE GESAMTE WELT IM KLAVIER

  • 29.09.2010, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    "Mit Kleinem ist schwer durchdringen" - Schumanns Symphonik, Beitrag zum Schumann-Jahr

  • 28.07.2010, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    "Von Tönen geführt und beraten" - Chopin - Virtuose und Poet

  • 30.06.2010, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Zwischen Beziehungsgeflecht und Menschheitsdrama: Spohrs und Schumanns "Faust"

  • 26.05.2010, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Zum Schumannjahr: "Genoveva" Früchte eines Doppelgenies

  • 28.04.2010, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    FORM - INHALT - Erkennen - Verstehen, über komplizierte Verwandtschaftsverhältnisse

  • 23.03.2010, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Sprache Musik - Dichtung - Komposition - über unzertrennliche "Verwandte"

  • 28.02.2010, 17:00 Uhr, Kulturzentrum im Gasteig, Black Box, München,
    Chopin - Schumann - Liszt, Beziehung, Gegensätze, Gemeinsamkeiten

  • 24.02.2010, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Über die Notwendigkeit des "Unschönen" in der Kunst

  • 27.01.2010, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Parallelphänomen: Widerstände gegen die Einführung der Farbe in die Orchestermusik und die Fotokunst

  • 22.01.2010, 14:30 Uhr, Wienersaal, Universität Mozarteum, Salzburg,
    Mozartwoche: Workshop, Idomeneo-Diskurse

  • 07.12.2009, 13:00 Uhr, Hof Schönberg, Söll/Tirol,
    Cembalokonzert

  • 06.12.2009, 09:30 Uhr, Hofkapelle der Burg Kollmberg, Kollmberg,
    Über Wesen, Wahrnehmung und Wirkung von Zeit (Veranstalter: Richard Wagner Verband München)

  • 25.11.2009, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Die Jubilare 2009 Purcell - Händel - Haydn - Mendelssohn

  • 28.10.2009, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    "Durch Schönheit zur Freiheit" - Schiller - Tell - Tyrannenmord - und die Musik

  • 22.10.2009, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Die eloquente Handhabung der Farbe zur Interpretation von Wirklichkeit

  • 23.07.2009, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Wo Poesie und Malerei mit der Musik verschmelzen: die Harold-Symphonie von Berlioz

  • 23.06.2009, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Bilder der Hölle und der Seeligkeit,: Liszts "Dantesymphonie"

  • 28.05.2009, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    "Neues Denken in alten Versen" - Liszts Symphonische Dichtungen

  • 30.04.2009, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    3. Beitrag zum Mendelssohn-Jahr: Mendelsohn in Paris - über Probleme der Ästhetik im Liberalismus

  • 26.03.2009, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    2. Beitrag zum Mendelssohn-Jahr: Mendelssohn - Wagner, über Nationalismus und Rassismus in der Kunst

  • 26.02.2009, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    1. Beitrag zum Mendelssohn-Jahr: Mendelssohn in London

  • 29.01.2009, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Über Wesen, Wirkung und Wahrnehmung von Zeit im Spiegel der Musikgeschichte

  • 27.11.2008, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Wagner - Bruckner - über revolutionäre und konservative Avantgardisten

  • 30.10.2008, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Rossini - über das Ernsthafte des Humors

  • 24.07.2008, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    SCHUBERT - über MUSIK und EMPATHIE

  • 26.06.2008, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Freiheit, schöner Götterfunken - vom trügerischen westlichen Freiheitsbegriff am Beispiel der Musik

  • 29.05.2008, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Musik Markt Medien Macht Mittelmaß?

  • 08.05.2008, 19:00 Uhr, Audimax der TU München, München,
    Zwei Welten im Gleichklang

  • 24.04.2008, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Musik und Religion - Vortrag mit Musikbeispielen

  • 27.03.2008, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Musik und Ideologie - Vortrag mit Musikbeispielen

  • 28.02.2008, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Musik und Philosophie - Vortrag mit vielen Musikbeispielen

  • 30.01.2008, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Wann ist es Kitsch und warum?

  • 29.11.2007, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    BACH MOZART-CANNABICH - Zur Entwicklung der Symphonie: von Gedankenarbeit und Gedankenaustausch

  • 25.10.2007, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Mozarts und Haydns Sinfonik - über komplementäre Genialität

  • 27.09.2007, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Kultur - Kult - Fetischismus - über moderne Kunstpflege und Kunstverehrung

  • 26.07.2007, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    "Meine Sprache versteht die ganze Welt" - Haydns Londoner Symphonien

  • 28.06.2007, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Haydns Sinfonik - Dialog des Objektiven mit dem Subjektiven

  • 31.05.2007, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Haydn - Wagenseil - wie die Symphonie erwachsen wurde

  • 24.05.2007, 19:30 Uhr, Philocafe im Bayerischen Hof, Starnberg,
    Wagner - Schopenhauer in Musik Teil 2

  • 25.04.2007, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Symphonie, 3.Station: zwei konträre Arten der Progressivität

  • 19.04.2007, 19:30 Uhr, Philocafe im Bayerischen Hof, Starnberg,
    Wagner: Schopenhauer in Musik Teil 1

  • 29.03.2007, 20:00 Uhr, Galerie f5komma6, München,
    Das beste Orchester der Welt



.